INHALT

Stellen Sie sich vor, Sie betreten das Theater und beim Abreißen der Karte wird Ihnen gesagt: „Herzlich Willkommen. Ich sehe hier, Sie sind vor knapp zwei Stunden in Ihrem Badezimmer auf der Seife ausgerutscht und samt elektrischem Haartrockner in die noch randvolle Badewanne gefallen? Miese Art abzutreten … mein Mitgefühl. Aber jetzt sind Sie ja da!“

Ja, Sie haben richtig gehört: Sie sind tot. Mausetot. Völlig Löffel-los und mit jeder Menge Gras zwischen den Zähnen stehen Sie vor ihrem letzten Gang. Und damit beginnt das Spektakel! PRINZIP GONZO lädt Sie ein, das Leben nach dem Tod kennenzulernen – und ihm wieder zu entfliehen. Treffen Sie Figuren des Jenseits aus Mythologie, Religion, Literatur, Folklore und Videospielen, die Ihnen dabei helfen können, diese Zwischenwelt aus Vergessen und Hoffnung schleunigst wieder zu verlassen. Doch die Errettung aus dem Limbo hat ihren Preis. Haben Sie vor ihrem Tod ein Leben gelebt, das einer Erlösung wert wäre? Würden Sie für den Eintritt in Ihr persönliches Paradies die tiefsten Geheimnisse ihrer Zeit im Diesseits offenlegen? Oder würden Sie dem dreiköpfigen Höllenhund offen ins Gesicht lügen, um an Ihr Ziel zu gelangen?

Letzteres stellt ohnehin eine Herausforderung dar, denn da im Jenseits Verstorbene aus aller Herren Länder stranden, ist das gesprochene Wort dort abgeschafft. Sie sind also nicht nur tot sondern auch Ihrer Sprache beraubt. Doch Leben nach dem Tod bedeutet nicht Leben nach der Technik! Sie bekommen ein digitales Werkzeug in die Hand, dass Ihnen Kommunikationsmittel, Leitfaden und Helferlein sein wird.

GAME OVER schafft eine innovative Verschmelzung von theatralem Erlebnis, begehbarer Installation, Gesellschaftsspiel und Exit-Game, in welcher sich die Besucher*innen in einmaliger Weise durch das Leben nach dem Tod bewegen und darin interagieren können. Der mannigfaltige Kosmos menschlicher Beschäftigung mit dem Nachleben inspiriert diese Welt, die von seltsamen Wesen bevölkert und erst durch die toten Zuschauer*innen wirklich zum Leben erweckt wird.

TEAM

Konzept + Realisation PRINZIP GONZO (Münster | Hartmann | Schulze | Tonndorf)
Bühne + Kostüm Thea Hoffmann-Axthelm
Game Design Markus Schubert
Game Engine toto.io (Markus Schubert & Christoph Wanja)
Produktionsleitung Simone Kranz

Feu Follét Clément Böcher
Oníbi Sébastien Jacobi
Will O'Wisp Luise Kinner
Virvatúli Barbara Krzoska
Aléya Nadia Migdal
Herber Zwergknäueling Philipp Seidler
Steward Holle Münster | Moritz Schulze | Tim Tonndorf
Die Mannys Inga Brandel, Walter Brandel, Mario Ferber, Marcus Hartmann, Angelika Klein, Nina Reifferscheid, Ruth Weissmüller
Stimme von gaja Charlotte Sorbet

Premiere 17. Mai 2019 in der Alten Feuerwache des Saarländischen Staatstheaters Saarbrücken



GAME OVER ist ein Game-Theater-Projekt von PRINZIP GONZO
in Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater Saarbrücken

und dem Théâtre de la Manufacture Nancy, Frankreich

unter Verwendung der Toto-Plattform der nebelflucht-GmbH

und wird als Teil von THE END gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes